Spenden

Auch über einmalige Spenden freuen wir uns außerordentlich. So wurde der Förderverein z.B. schon Empfänger von Spenden anlässlich von Jubiläen oder runden Geburtstagen auf Wunsch der feiernden Person.

Ab einem Spendenbetrag von EUR 200 stellen wir sehr gerne eine separate Spendenbescheinigung aus. Darunter dient der Kontoauszug mit der Abbuchung als Spendenbeleg. Eine Information zur Gemeinnützigkeit des Fördervereins erhalten Sie im Downloadbereich.

BIC: HELADEF1822
IBAN: DE78 50050201 0000146662
Bankinstitut: Frankfurter Sparkasse

Gemeinnützigkeit

Der Förderverein der Holzhausenschule e.V. c/o Holzhausenschule, Bremer Straße 25, 60323 Frankfurt am Main ist wegen Förderung gemeinnütziger Zwecke nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheids des Finanzamtes Frankfurt am Main III, StNr. 45 250 66118 vom 14. Dezember 2016 für die Jahre  2013, 2014, 2015 nach §5 Abs.1 Nr.9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Es wird bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung für folgende gemeinnützige Zwecke verwendet wird:

  • Erziehung und Bildung (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 7 AO)
  • Völkerverständigung (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 13 AO).

Hinweis

Wer vorsätzlich oder grob fahrlässig eine unrichtige Zuwendungsbestätigung erstellt oder wer veranlasst, dass Zuwendungen nicht zu den in der Zuwendungsbestätigung angegebenen steuerbegünstigten Zwecken verwendet werden, haftet für die Steuer, die dem Fiskus durch einen etwaigen Abzug der Zuwendungen beim Zuwendenden entgeht. Dabei wird die entgangene Einkommensteuer oder Körperschaftsteuer mit 30 %, die entgangene Gewerbesteuer pauschal mit 15 % der Zuwendung angesetzt (§10b Abs. 4 EStG, § 9 Abs. 3 KStG, §9 Nr.5 GewStG).

Diese Bestätigung wird nicht als Nachweis für die steuerliche Berücksichtigung der Zuwendung anerkannt, wenn das Datum des Freistellungsbescheides länger als 5 Jahre seit Ausstellung der Bestätigung zurückliegt (BMF vom 15.12.1994 – BStBl. I S. 884).